Kontaktmöglichkeiten:

  • bei Krankheit:    07503.921.311
  • Herr Baumann: 07503.921.310
  • Lehrerzimmer:  07503.921.314

  
  

Terminplan

Schauspiel-Schrader – ein mobiles Jugendtheater aus Berlin

Unter dem Motto „Unterhaltung mit Erkenntnisgewinn“ bekamen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Wilhelmsdorf am Dienstag und Mittwoch (14./ 15. Januar) die Gelegenheit, sich mit dem Thema Internet und den damit verbundenen Vorteilen und Gefahren auf spielerische Art und Weise auseinanderzusetzen.

Mit viel Enthusiasmus, Charme und Witz, aber auch mit der nötigen Ernsthaftigkeit zeigten der Schauspieler Mehmet Kucak und die Schauspielerin Cora Thoman aus Berlin die zwei Theaterstücke „Ich chatte dich platt“ für die Klassen 5 und 6 (Text und Regie: Thea Schrader) und „Was heißt hier Internet?!“ für die Klassen 7 bis 10 (Text und Regie: Thea Schrader und Mehmet Kucak).

Im interaktiven Austausch mit den Schülerinnen und Schülern wurde in „Ich chatte dich platt“ die Geschichte von Max und Lara erzählt, die schuldlos Opfer von Cybermobbing werden, während in „Was heißt hier Internet?!“ Lars und Lara als I-Team die unbekannte Welt des Internets erforschen und dabei schöne, aber auch sehr unangenehme Seiten aufdecken. Die mit beiden Stücken verbundene Message lag klar auf der Hand: Medienkompetenz ist heute wichtiger denn je! ,,Auch eure Eltern tragen dafür Verantwortung, dass ihr nicht ziellos im Netz unterwegs seid!“ lautete eine weitere Botschaft des Theaterduos, welche die klare Bitte an die Erziehungsberechtigten enthält, den Nachwuchs nicht sorglos der modernen Medienwelt zu überlassen. Denn eine Nachfrage ergab, dass mittlerweile bereits unter den 10 – 12-jährigen weit über die Hälfte einen eigenen PC mit Internetanschluss im Zimmer hat.

In einem anschließenden Theatergespräch hatten die Zuschauerinnen und Zuschauer die Möglichkeit, alle aufgekommenen Fragen zum Thema zu stellen und sich damit gegenseitig zu verantwortungsvollem Umgang mit dem Internet zu sensibilisieren. Wir danken im Namen aller Beteiligten für diese sehr gelungenen Aufführungen!