Ansprechpartner

____________________

Martina Deters

(Referendare)

____________________

Mirja Hobe
(Praktikanten)

Ausbildung am Gymnasium Wilhelmsdorf

Frischer Wind trifft auf viel Erfahrung

Das Kollegium am Gymnasium Wilhelmsdorf versteht Ausbildung als eine zentrale Investition in die Zukunft von Lehrerberuf und Schule. Referendare und Praktikanten bereichern unseren Schulalltag durch frische Ideen und ihren unverstellten Blick von außen. Wir setzen daher bei der Ausbildung von Praktikanten und Referendaren auf die engagierte Betreuung durch Fachmentoren, breit gefächerte Einblicke und Beteiligungsmöglichkeiten in allen Bereichen unseres Schullebens.

Das Praxissemester am Gymnasium Wilhelmsdorf

Am Gymnasium Wilhelmsdorf kann das Praxissemester seit 2003 in allen Fächern absolviert werden und zwar sowohl in der Blockform, als auch in der Modulform. Die Blockform hat sich bisher für alle Beteiligten als günstiger erwiesen, da eine authentischere Vermittlung dessen, was Schule bedeutet, möglich ist. Selbstverständlich sind aber auch die Studenten und Studentinnen, die sich für die Modulform entschieden haben, sehr herzlich willkommen.
Das Kollegium begleitet die Praktikanten gern und mit Engagement beim Sammeln erster Unterrichtserfahrungen und beim Kennenlernen des gesamten Schullebens. Für die einzelnen Fächer stehen ihnen dabei die Mentoren zur Seite, die Ausbildungslehrerin berät fachunabhängig in Fragen der Schulorganisation, der Unterrichtspraxis und –reflexion.
Darüber hinaus bietet das Gymnasium Wilhelmsdorf die Möglichkeit, Einblicke in das Freie Kursangebot des G8+ Konzeptes zu gewinnen, das eine Besonderheit der Schule darstellt und gerade deshalb für Studentinnen und Studenten interessant ist.
Es warten also neben der Arbeit auch viel Spaß, wertvolle Erfahrungen und Eindrücke auf unsere zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer. Keine Angst, der Anfahrtsweg zur Schule ist in der Regel unkompliziert zu organisieren , da die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr von Ravensburg / Weingarten recht gut ist und es viele Fahrgemeinschaften im Kollegium gibt!
Mirja Hobe (Ausbildungslehrer Praktikanten)

Das Referendariat am Gymnasium Wilhelmsdorf

Seit 1999 bildet das Gymnasium Wilhelmsdorf Referendare in allen Fächern aus, die am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Weingarten vertreten sind.
Mittlerweile ist der 24monatige Vorbereitungsdienst für Referendare durch das Praxissemester und den 18monatigen Vorbereitungsdienst abgelöst worden. Die Referendare bleiben während ihres gesamten Vorbereitungsdienstes an einer Ausbildungsschule.
Wir bilden derzeit drei Referendarinnen im zweiten Ausbildungsabschnitt in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch und Gemeinschaftskunde aus und erwarten im Januar fünf neue Referendare im ersten Ausbildungsabschnitt. Jeder Referendar erfährt intensive fachliche Beratung und Begleitung durch einen Mentor in jedem seiner Fächer.
Die Ausbildungsleiterin ist für organisatorische Fragen und Angelegenheiten, die Unterrichtsbesuche im ersten Jahr sowie den regelmäßig stattfindenden Schulkunde-Unterricht zuständig. Es wirken dabei auch andere Experten aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern unserer Schule mit. Der Schulkunde-Unterricht illustriert Aspekte des Schulrechtskurses am Seminar Weingarten an praktischen Beispielen aus dem Schulleben. Ein Schwerpunkt liegt bei uns auf Schulentwicklung und den Zukunftsperspektiven von Schule – zentrale Themen für den Lehrerberuf von morgen.
Wir geben unseren Referendaren, wo immer möglich, Gelegenheit, über ihre Unterrichtsverpflichtungen hinaus in alle Bereiche des späteren Aufgabenspektrums eines Lehrers hineinzuschnuppern. Sie können begleitend an Klassenlehreraufgaben mitwirken und viele Angebote unseres Schulcurriculums in der Praxis erleben (Freiarbeit, Methodenkurse, Freies Kursangebot).
Martina Deters (Ausbildungsleiterin Referendare)

Referendare auf Stellensuche?

Informationen und Stellenausschreibungen unter: Lehrer-Online in Baden-Württemberg