Eingangsvoraussetzungen für das Sportprofil ab Klasse 8

  • Drei von vier Vorbereitungsmodulen bis Ende Klasse 7
  • sportärztliches Attest („uneingeschränkt sportfähig“)
  • Schwimmfähigkeit (Nachweis durch Schwimmabzeichen)
  • aktive Mitgliedschaft in mindestens einem Sportverein wird in aller Regel vorausgesetzt
  • sehr gute bis gute Leistungen im Fach Sport (Sportnoten der Klassen 5-7)
  • bei Bedarf: Eignungstest, bei dem die sportmotorischen Grundeigenschaften überprüft werden (Münchner Fitnesstest mit den Übungsaufgaben Ballprellen, Zielwerfen, Rumpfbeugen, Standhochspringen, Halten im Hang und Stufensteigen)