Unsere Schülersprecher

  • Sarah Matzenmiller (1.Schülersprecherin)
  • Nick Reiser (1.Schülersprecher)
  • Yannik Buck (stellv.Schülersprecher)
  • Florian Wais (stellv.Schülersprecherin)

Informationen zur SMV

SMV - Schüler/innen mit Verantwortung

von Maren Laux (Abitur 2018)

Schülerinnen und Schüler können und sollen in der Schule mitbestimmen und mitgestalten. Diese Möglichkeit zur Mitbestimmung ist ein wichtiger Beitrag zur Förderung eines guten Schulklimas.

Was ist die SMV?

SMV bedeutet „Schülermitverantwortung“. Hier wirken Schüler/innen an der Gestaltung ihrer Schule und des Schulwesens mit. Dabei vertreten sie vorrangig die Interessen ihrer Mitschüler/innen.

Wer ist in der SMV?

Durch die Wahl zum Klassensprecher, die in den einzelnen Klassen erfolgt, wird man Mitglied der SMV und wählt somit die stellvertretenden Schülersprecher. Der Schülersprecher wird hingegen von gesamten Schülerschaft gewählt.

Was macht die SMV?

Die SMV am Gymnasium Wilhelmsdorf ist außerordentlich aktiv. Das ganze Schuljahr wird von tollen Aktionen und Projekten begleitet, die die SMV veranstaltet. So kann man sich beispielsweise an den verschiedenen Sport -Turnieren so richtig auspowern, am Schulball sein tänzerisches Können unter Beweis stellen, in der Weihnachtszeit liebevolle Grußkarten an Mitschüler/innen verschicken, oder als Schüler der Unterstufe in der alljährlichen Weihnachtsdisco einen riesigen Spaß erleben.

Was bedeutet es Mitglied in der SMV zu sein?

Mitglieder der SMV sollen „mitverantworten“, d.h. sie sollen sich für die Interessen, Sorgen und Probleme ihrer Mitschüler einsetzen, Zeit investieren, selbst die Initiative ergreifen und an Aktionen mitwirken. Damit leisten sie einen wertvollen Beitrag zu einem angenehmen, positiven Schulklima und einem lebendigen Schulwesen.