BOGY in der Kursstufe

Aufbruch in die Zukunft nach der Schule

BOGY in den Jahrgangsstufen 11 und 12 widmet sich verstärkt den Perspektiven nach dem Abitur. Auch hier arbeiten wir mit Experten von außerhalb der Schule und staatlich geförderten Initiativen zusammen. 
In Zusammenarbeit mit den Beratern für akademische Berufe von der Arbeitsagentur Ravensburg führen BOGY-Koordinatorin und der Jahrgangsstufenleiter in Klasse 11 (G8) die Schülerinnen und Schüler in die Studienlandschaft in Deutschland und Europa ein.
Diese Informationsveranstaltung bereitet auch auf den landesweiten Studientag Mitte November vor. Vorab können die Schülerinnen und Schüler im BIZ Studienfeldeignungstests durchlaufen.
Eine Nachbereitung des Studieninformationstags findet später im Jahr, mitgeleitet von ehemaligen Schülern im Studium und Studienbotschaftern unterschiedlicher staatlicher Hochschulen und privater Einrichtungen statt.
Gleichzeitig bieten wir – begleitet von den Deutschlehrern der Kursstufe - verschiedene freiwillige Trainingsmodule mit externen Experten zu Bewerbungsverfahren an, wie sie Abiturienten heute bei der Ausbildungsplatzsuche oder bei der Bewerbung um zulassungsbeschränkte Studienfächer häufig begegnen. Schülerinnen und Schülern, die in der Klasse 12 noch völlig unentschieden sind, stehen zudem regional organisierte, mehrtägige Zielorientierungsseminare (ZOS) offen, die von speziell geschulten Beratungslehrern und Mitarbeitern der Agentur für Arbeit geleitet werden. Die BOGY-Koordinatorin fungiert als Ansprechpartnerin und organisiert Bewerbung und Teilnahme.
Auf der Schulpage der BOGY-Koordinatorin (Martina Deters) finden sich viele weitere Links und Materialien zum Thema „Berufs- und Studienorientierung“. Interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Eltern unserer Schule erhalten auf Anfrage per Mail gerne die Zugangsdaten und weitere Auskünfte.